0941 / 56 76 460
Villa Portoselvaggio
Ferienhaus in
Porto Selvaggio
Maximale Belegung des Objekts
max. 6 Pers.
Entfernung zum Meer
700 m
Entfernung zur nächsten Einkaufsmöglichkeit
1 Km
Entfernung zum Ortskern
5 Km
Haustiere auf Anfrage
Haustiere auf Anfrage
Preisspanne
490-1.260 Euro
 
Villa Portoselvaggio
Ferienhaus in
Porto Selvaggio
Maximale Belegung des Objekts
max. 6 Pers.
Entfernung zum Meer
700 m
Entfernung zur nächsten Einkaufsmöglichkeit
1 Km
Entfernung zum Ortskern
5 Km
Haustiere auf Anfrage
Haustiere auf Anfrage
Preisspanne
490-1.260 Euro

Villa Portoselvaggio - Ferienhaus in Porto Selvaggio/Nardò

Ein Ferienhaus in unberührter Natur

Sie möchten Italien einmal von einer ganz anderen Seite kennen lernen? Keine Massen erleben, die sich an Stränden tummeln und Natur pur genießen? Küsten sehen, an denen kristallklares und türkisfarbenes Meer die Felsen umspült?

Dann werden Sie sich im Ferienhaus Portoselvaggio am Rande des gleichnamigen Naturreservats Porto Selvaggio richtig wohlfühlen. Die Villa mit der strahlend weißen Fassade liegt nur ca. 700 m vom Meer entfernt in einer wahrlich idyllischen Lage, umgeben von einigen anderen Häusern. Das über 5.000 qm große und von mediterranen Pflanzen bewachsene Grundstück bietet reichlich Platz, um Energie zu tanken und um richtig zu entspannen. Der herzliche, aber diskrete Eigentümer Sig. Boccarella, nutzt im Sommer gelegentlich das kleine Haus, welches sich ein wenig abseits auf demselben Gelände befindet.

Das kleine Städtchen Nardò mit seinem hübschen historischen „centro storico“ ist ca. 5 km entfernt und war bereits zu Zeiten der Messapier und Römer ein wichtiges Zentrum. Heute verzaubert es mit imposanten Barockbauten und dem traditionellen Pizzica-Tanz seine Besucher aus Nah und Fern.

Großzügiges Ferienhaus

Das ebenerdige Haus mit viel Platz für bis zu sechs Personen ist unterteilt in drei Doppelschlafzimmer, zwei Badezimmer und einen sehr großzügigen Wohnraum mit offener Küche. Zu zwei Seiten wird es von einer überdachten Veranda flankiert. Hier kann man nach einem ausgiebigen Strandtag entspannen, die Seele baumeln lassen oder ganz einfach die Urlaubslektüre genießen.

Die drei Schlafzimmer des Hauses sind jeweils mit einem Doppelbett ausgestattet. Von zwei der Schlafzimmer sowie vom großen Wohnraum der Villa hat man einen direkten Zugang zur Veranda. Der Wohnraum ist wiederum unterteilt in eine offene, sehr ansprechend gestaltete Küche mit Essbereich und eine gemütliche Sofaecke mit TV und Kamin.

Die Küchenzeile ist ausgestattet mit einem Kühlschrank, einer Spülmaschine, einem Gasherd mit Backofen sowie einer Filterkaffeemaschine.

In den beiden Badezimmern der Villa Portoselvaggio finden Sie jeweils eine Duschkabine, WC und Bidet vor. Außerdem ist eine Waschmaschine vorhanden.

Das weitläufige Grundstück der Villa wird nahezu malerisch von Palmen begrenzt, ein kleiner Brunnen schmückt die lange Auffahrt. Insbesondere Kinder haben hier genügend Freiraum, um sich auszutoben. Ihr Auto können Sie auf dem umzäunten Gelände parken.

Umgebung, Einkaufen und Strände

Einkaufsmöglichkeiten sowie eine italienische Pizzeria befinden sich in etwa 1 km Entfernung. Wer gerne unter freiem Himmel kocht, kann den im Garten zur Verfügung stehenden Grill nutzen und bei warmer italienischer Abendsonne den Tag ausklingen lassen.

Ein etwa 15-minütiger Fußmarsch durch einen Pinienwald führt von der Villa hinunter zur wild-romantischen Küste des Naturreservats. Hier an der Westküste des Salento trifft man sowohl auf felsige, steile Küstenabschnitte als auch auf flache Sandstrände. Der Naturpark Portoselvaggio erstreckt sich als breiter Küstenstreifen auf über 400 ha zwischen Torre dell'Alto und Torre di Uluzzo.

Über einen Treppenweg gelangen Sie vom Pinienwald, vorbei an ehemaligen Trulli, zu einer hübschen Sandbucht. Eine Taucherbrille ist an diesem Küstenabschnitt ein Muss, denn glasklares Wasser in den verschiedensten Blautönen macht Baden und Schnorcheln zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Eine besondere Ausstrahlung haben die beiden nahe gelegenen, ehemaligen Fischerorte S. Caterina (ca. 2 km) und S. Maria al Bagno (ca. 5 km). S. Maria al Bagno ist aus dem römischen Imperium durch seine Thermalquellen und seinen Hafen bekannt. Ein kleiner Sandstrand in der Bucht lädt zum Baden ein. Aus der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts stammen wunderschöne Sommerresidenzen, die den Orten noch heute ein reizvolles Flair verleihen.

Gallipoli ist indes durch seine Lage an einer weit ins Meer hineinragenden Landzunge schon von Weitem zu erkennen. Der etwa 15 km südlich des Ferienhauses gelegenen Ort wurde im 17. und 18. Jhd. durch den Export von Lampenöl international bekannt und besticht heute durch seine malerische Altstadt.

Informationen zum Ort und Regionalpark Portoselvaggio (Apulien, Süditalien)...

 Lage

Die genaue Adresse und eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

 

 Bildergalerie

 

 Reiseberichte unserer Gäste

Apulien hat uns mit den wunderbaren und abwechslungsreichen Küstenlandschaften sowie dem sehr sauberen Meer begeistert! Ein besonderes Highlight ist mit Sicherheit die Baia di Portoselvaggio in warmen Abendlicht.
Das Ferienhaus hat uns rundum gefallen: es ist großzügig, zweckmäßig eingerichtet, hat einen Garten, bietet viel Platz und Rückzugsmöglichkeiten für mehrere Personen und befindet sich in schöner ruhiger Lage! 
Wir kommen definitiv wieder!

Brigitte S., CH-Kloten, September/Oktober 2017

Bei unserem Urlaub in Apulien haben uns vor allem die Nähe zum Meer, die spektakulären Küsten und die hübschen Orte wie Porto Cesareo oder S. Caterina sehr gefallen. Die Villa Porto Selvaggio ist ein schönes, großzügiges Haus auf einem riesigen Grundstück. Das Haus hatte eine stimmige und gut erhaltene Ausstattung. Unser Tipp: Einen Nachmittag in der Bar „Bella Vista“ in Gallipolli zu verbringen, mit herrlichem Ausblick auf`s Meer und die vorgelagerten Inseln, ist wunderschön. Für die Anreise empfehlen wir den Einsatz eines Navis oder einer Smartphone-App, da die Straßen in der Nähe von Porto Selvaggio ein wahres Labyrinth sind. Alles in allem sind die Küste und das Meer in Apulien herrlich und ausgesprochen abwechslungsreich, viele der Orte (Lecce, Otranto, Gallipoli etc.) sind reizvoll für einen Aufenthalt. Wir kommen gerne wieder!

Max B., München, August / September 2017

Bei unserem Aufenthalt in Apulien haben uns vor allem die Freundlichkeit der Menschen und die schönen sauberen Strände sehr gefallen. Darüber hinaus gibt es viel kunsthistorisch Interessantes zu entdecken, z.B. in Gallipolli oder Galatea. In unserem Ferienhaus haben wir besonders die Ruhe und die Weite des Grundstücks genossen. Anderen Urlaubern empfehlen wir, den Sonnenuntergang von der kleinen Piazza in Santa Maria al Bagno aus zu betrachten und sich die Malerei in der Kirche Santa Maria d’Alessandria in Galatina anzusehen. Für die Anfahrt würden wir raten, bis Lecce zu fahren, dort den Schildern nach Gallipolli zu folgen und anschließend bis Nardone und dann nach Nardó zu fahren. Unser Urlaub war wirklich schön, aber beim nächsten Mal fahren wir wieder in den Cilento!

Jutta S., Stuttgart, Juni 2017

In der Gegend um Nardò gibt es sehr interessante Städte, insbesondere Lecce. Das Meer in Apulien ist karibikblau und wunderschön. An unserer Unterkunft war die Lage besonders toll  – wir konnten zu Fuß ans Meer gehen und hatten viele interessante Städte in der Nähe. Für gutes Essen können wir das Ristorante La Terrazza in Santa Caterina sehr empfehlen. Ein großer Genuss war die Meeresfrüchte-Pasta unter einer Pizzateighabe aus dem Ofen. Wir werden sicherlich noch einmal einen Urlaub hier verbringen, weil man sowohl baden als auch viel unternehmen kann und die Leute sehr hilfsbereit sind!

Marion + Stefan C., Eschborn, Mai / Juni 2017

Gute Lage, schönes Haus, sehr netter Vermieter, verschiedenartige Strände, gutes Essen und schöne Gegend - wir verbrachten einen wunderschönen Urlaub in der Villa Portoselvaggio. Tipp: Nachtessen in Secli in der Osteria "Ostello". Wir kommen wieder, denn hier kann man sich wunderbar erholen.

Andrea C., Wabern, Juli 2016

 Preistabelle

Reisezeit Ferienhaus (4 Pers.)*
04.11.17 - 23.12.17 Ferienhaus (4 Pers.)* 490 EUR
23.12.17 - 06.01.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 510 EUR
06.01.18 - 24.03.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 490 EUR
24.03.18 - 19.05.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 510 EUR
19.05.18 - 30.06.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 615 EUR
30.06.18 - 28.07.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 810 EUR
28.07.18 - 01.09.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 1.260 EUR
01.09.18 - 06.10.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 610 EUR
06.10.18 - 03.11.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 515 EUR
03.11.18 - 22.12.18 Ferienhaus (4 Pers.)* 490 EUR
22.12.18 - 05.01.19 Ferienhaus (4 Pers.)* 515 EUR

Die Wochenpreise des Ferienhauses gelten für die in Klammern angegebene Personenzahl inkl. Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. 

* Für eine evtl. mitreisende 5. bzw. 6. Person werden in den Reisezeiten vom 02.09.2017 - 30.06.2018 und 01.09.2018 - 05.01.2019 je 25 Euro/Woche und in der Reisezeit vom 30.06. - 01.09.2018 je 50 Euro/Woche zusätzlich berechnet.

Kaution: 150 Euro (bei Anreise zu hinterlegen)

Optional und nicht im Reisepreis inbegriffen:
- Heizkosten werden nach Verbrauch vor Ort abgerechnet und bezahlt.

 Belegungskalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
  freier Tag (buchbar)
  auf Anfrage
  belegter Tag
< vorheriger Monat nächster Monat >