0941 / 56 76 460

Orte in Apulien: Ferienhäuser, Ferienwohnungen, B&B & Landgüter

Gastfreundliche Menschen, Kultur pur und Sandstrände in Hülle und Fülle - ein Aufenthalt in Apulien ist Urlaub der Superlative. Die interessantesten Orte Apuliens stellen wir Ihnen hier im Detail vor, mit unseren schönsten Fotoaufnahmen.

 

Orte in Apulien: Ferienhäuser, Ferienwohnungen, B&B & Landgüter

Gastfreundliche Menschen, Kultur pur und Sandstrände in Hülle und Fülle - ein Aufenthalt in Apulien ist Urlaub der Superlative. Die interessantesten Orte Apuliens stellen wir Ihnen hier im Detail vor, mit unseren schönsten Fotoaufnahmen.

Vielseitiges Reiseziel Apulien - Ausgewählte Orte im Trulli-Tal und im Salento

Alberobello - Schmuckstück im Valle d'Itria und Hauptanziehungspunkt für alle, die den Trulli ganz nah kommen möchten. Besichtigungen ehemaliger Behausungen inklusive.

Cisternino - weiße Städte, deren helle Häuserfassaden in der Sonne leuchten und aufgrund ihrer Hügellage schon von weitem zu erkennen sind, prägen das Trulli-Tal. Eine davon ist das sehenswerte Cisternino.

Gallipoli - Fischertradition und quirliges Stadtleben am Meer in einem. Vor allem im Hochsommer erwartet den Besucher typisch italienisches Leben in den Gassen und auf den Plätzen der Stadt.

Lecce - Die Barockstadt begeistert alljährlich tausende Besucher. Nicht umsonst wird sie als eine der schönsten Städte Italiens betitelt.

Locorotondo - Übersetzt heißt Locorotondo "runder Ort". Wie der Name besagt, sind die Häuser des Städtchens kreisrund auf einem Hügel im Trulli-Tal angeordnet. Zahlreiche Restaurants mit Michelin-Empfehlung beglücken die hungrigen Gäste Tag für Tag.

Martina Franca - Faszinierende Barockstadt umgeben von Trulli. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Ostuni - Ein Traum in weiß und faszinierende Architektur wohin das Auge blickt!

Porto Selvaggio & Nardò - Der unter Naturschutz stehende Park empfängt seine Besucher mit einer unberührten Natur und wildromantischen Stränden. Das Städtchen Nardò mit hübschem centro storico lädt zum Flanieren ein.

Santa Maria di Leuca - "Finibus terrae": Früher war hier die damals bekannte Welt zu Ende. Die malerische Ortschaft am Meer mit Hafen und traumhaften Stränden lockt mit einer fantastischen Aussicht vom Kap, dessen Steilhänge sich ins Meer stürzen.

Selva di Fasano ist ein beschaulicher Ort inmitten von Grün und die kleine Schwester des Hauptortes Fasano.